Linux: Betriebssystemwechsel für Einsteiger

Samstag 10. Juni 2017 von Torsten

Wer sich ernsthaft für den Wechsel auf Linux interessiert, der sollte nicht gleich eine vollständige Installation irgendeiner Linux Variante durchführen.

Aus meiner Erfahrung bietet es sich an, mit der Anwendungssoftware zu beginnen. Entsprechend der persönlichen Interessen sucht man sich (falls nicht schon genutzt) die passende Open Source Software, wie sie einen auch in Linux erwartet. Wenn man dann irgendwann wirklich vollständig (etwa von Windows) auf Linux wechselt, weiß man zumindest schon mit welchen Programmen man seine Aufgaben erledigen kann.

Nachfolgend ein Überblick über mögliche Programme:

  • Internet = Firefox
  • E-Mail = Thunderbird
  • Office = Libre Office
  • Mediaplayer = VLC-Player
  • Bildbearbeitung = Gimp
  • Videobearbeitung = OpenShot + Handbrake + DeVeDe

Viele der hier genannten Programme laufen auch unter Windows und lassen sich so in einer bekannten Umgebung testen.

In den folgenden Artikeln werde ich versuchen die Installation und Konfiguration für Linux Einsteiger Schritt für Schritt zu erklären…

 

 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 10. Juni 2017 um 23:30 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

*