LXDE: Die Desktopumgebung von Lubuntu

Mittwoch 5. Juli 2017 von Torsten

Lightweight X11 Desktop Environment oder einfach nur LXDE ist die Desktopumgebung von Lubuntu.

Welche Anpassungen des Desktops, der Taskleiste und des Startmenüs sind möglich? Und wie sieht es mit Desktop-Symbolen aus?

Diese Fragen sollen in diesem Artikel kurz und knapp beantwortet werden…

Desktop-Hintergrund:

Über das Kontextmenü des Desktops (rechte Maustaste) kommt man bei Lubuntu zu den Desktop-Einstellungen. Farben und auch Hintergundgrafiken lassen sich dort einstellen. Farbverläufe sind bei Lubuntu nicht standardmäßig auswählbar.

Soll statt der Grafik eine Farbe genutzt werden, muss der Hintergrundbildmodus auf Hintergrundfarbe gestellt werden. Das die Einstellungen für einen Farbhintergrund also in einem Menü namens Hintergrundbildmodus versteckt sind, erschließt sich auch nicht sofort und intuitiv.

Taskleiste:

Die Lubuntu Taskleiste ist schon standardmäßig am unteren Bildrand positioniert.

Die Leisten-Einstellungen die über das Kontextmenü der Taskleiste erreicht werden können, ermöglichen aber auch eine Positionierung an jeder beliebigen Bildschirmseite. Taskbar und Leisteneinträge können auch individuell angepasst werden.

Startmenü:

Das Startmenü ist bei LXDE als Teil des Taskleiste am linken Rand positioniert. Wer mag kann auch das Symbol des Startmenüs ändern. Anpassungen des Menüs selbst sind, wenn überhaupt möglich, sicher nichts für Linux Einsteiger. Aus meiner Sicht ist am Lubuntu Startmenü auch nichts anzupassen. Es ist einfach aufgebaut und kann intuitiv bedient werden.

Desktop-Symbole:

LXDE ermöglicht auch Desktop-Symbole. Die Programme die als “Desktop Verknüpfung” verfügbar sein sollen, können einfach per Kontextmenü im Startmenü auf den Desktop gelegt werden oder werden einfach per Drag and Drop auf den Desktop gezogen.

Die Symbole sehen in den Lubuntu Werkseinstellungen für mein Empfinden nicht so schön aus. Lubuntu bietet aber die Möglichkeit das Erscheinungsbild noch individueller anzupassen. Über die Systemeinstellungen “Erscheinungsbild” können (fast) alle Bereiche von Desktop, Symbolthema, Fensterleisten und ähnliches personalisiert werden.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 5. Juli 2017 um 18:24 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

*