Vermeintliches Windows-Update schleust Trojaner ein

Sonntag 10. April 2005 von Administrator

Sicherheitsexperten unter anderem von Sophos warnen Windows-Anwender vor fingierten Sicherheitsmeldungen, die vorgeben, von dem Microsoft-Dienst Windows Update, update@microsoft.com zu stammen. Die E-Mails mit Betreffs wie „Urgent Windows Update“, „Important Windows Update“ oder „Update your windows machine“ locken per Link auf eine gefälschte Webseite, die statt echter Sicherheits-Patches ein vermeintliches Windows-Update namens Wupdate-20050401.exe zum Download anbietet, die mit dem Trojaner Troj/DSNX-05 infiziert ist. Der Trojaner räumt Crackern Zugriff auf fremde PCs ein. Wie verblüffend echt die Seite aussieht, zeigt ein Screenshot der Websense Security Labs. Microsoft selbst will nächste Woche selbst acht Sicherheitslücken stopfen.
Quelle http://www.heise.de

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 10. April 2005 um 09:28 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen