GEZ will 17,03 Euro/monatlich für jeden PC?

Mittwoch 19. Juli 2006 von Administrator

nicht neu, aber auch nicht wirklich nützlich, ist die bereits im Jahre 2004 geforderte GEZ Gebühr für jeden PC soweit er nicht privat genutzt wird. Denn wenn im Privathaushalt bereits Gebühren für das Fernsehgerät an die GEZ bezahlt werden bleibt der PC gebührenfrei.
Die Ministerpräsidenten der Länder hatten die Gebühr für internetfähige Computer und Handys bereits im Oktober 2004 im 8. Rundfunkänderungsstaatsvertrag beschlossen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 19. Juli 2006 um 17:21 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben