Druckereinrichtung Lubuntu

Mittwoch 24. Januar 2018 von Torsten

Im dritten Artikel zum Thema Druckereinrichtung geht es um Lubuntu.

Wieder kommt der per USB angeschlossene HP Deskjet F4200 zum Einsatz.

Während der Experimente zu diesem Artikel, wurde eine Lubuntu-Version genutzt bei der einige Schaltflächen noch auf englischer Sprache eingestellt waren. Der Artikel sollte trotzdem auf andere Lubuntu-Versionen übertragbar sein.

Lubuntu erkennt den Drucker auch schon per Terminalbefehl lsusb.

Im Startmenü von Lubuntu findet sich der Menüpunkt Systemwerkzeuge und dort auch die Rubrik Printers.

Hier wird nun ein neuer Drucker hinzugefügt.

Der Deskjet wird erkannt und die Verbindung auf USB ausgewählt. Anschließend wird die Forward-Schaltfläche gedrückt.

Bei der Treibersuche wurde „Duplexer Installed“ ausgewählt und wieder per Forward-Schaltfläche bestätigt.

Für die Beschreibung wurden die Vorgaben so gelassen und die Druckereinrichtung mit der Apply Schaltfläche abgeschlossen…

Da Lubuntu nicht mit Libre Office Writer „ausgeliefert“ wird, erfolgte der erste Testdruck aus der Textverarbeitung AbiWord.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 24. Januar 2018 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben