Shutdown und Reboot

Montag 11. März 2019 von Torsten

Dieser Artikel beleuchtet etwas detaillierter den Linux Startvorgang, den Shutdown und den Reboot.

Linux Startvorgang

  • Normalstart
    • Singleboot ohne Grub
    • Singleboot mit Grub [Umschalt-Taste oder Escape-Taste]
    • Multiboot mit Grub und Startsystem
  • Start mit Bootoptionen [mit E-Taste den Eintrag auswählen]
  • Recovery-Mode [root-Shell starten]
  • Konsolen-Mode [Strg- + Alt-Taste + F1 bis F6]
  • Konsolen-Login ohne Display Manager

Der Normalstart sollte selbsterklärend sein – einfach den Computer einschalten und los geht‘s. An einem Singleboot-System – also wenn nur ein einziges Betriebssystem installiert ist – wird man auch normalerweise gar nicht mit einem Grub Bootmenü belästigt. Möchte man auch bei Singleboot den Grub bewundern, dann hilft die oben bereits genannte Umschalt-Taste oder die Escape-Taste.

Mit Multiboot ist hier ein System mit mehreren Betriebssystemen gemeint und dann macht es natürlich Sinn über ein Grub Menü auch auszuwählen welches gestartet werden soll. Um das Startsystem festzulegen – also das was nach gewisser Zeit von alleine startet – kann folgende Methode genutzt werden:

Betriebssystem starten (das was zukünftig automatisch starten soll)

  • sudo grub-install /dev/sda

Bootoptionen können dem Systemstart mitgegeben werden, indem man per E-Taste den gewünschten Eintrag auswählt.

Im Bootmanager findet sich auch der Recovery-Mode. Über diesen Weg lässt sich beispielsweise die root-Shell starten.

Der Konsolen-Mode ist sogar aus einem laufenden System aufrufbar. Die oben bereits genannte Tastenkombination hilft weiter – nur die passende Funktionstaste muss jeder an seinem System selber rausfinden.

Shutdown und Reboot

Auch wenn es nur um etwas so einfaches wie das Ausschalten des Computers geht – Linux kennt dafür einige Terminalbefehle…

  • sudo shutdown -h now
  • sudo shutdown -hP now
  • systemctl poweroff

Auch der Reboot – also der Neustart des Computers – kann mit verschiedenen Terminalbefehlen realisiert werden…

  • sudo reboot
  • sudo reboot -f
  • systemctl reboot

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 11. März 2019 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben