In diesem Artikel wird der Linux Verzeichnisbaum nach dem FHS (Filesystem Hierachy Standard) vorgestellt…

Hier und jetzt ist es nur eine Auflistung der Ordner im Wurzelverzeichnis. In zukünftigen Artikeln werden aber die einzelnen Ordner genauer unter die Lupe genommen…

Das Wurzelverzeichnis /

  1. bin = Systemprogramme (allgemein)
  2. boot = Betriebssystemkern
  3. etc = Konfigurationsdateien
  4. home = Heimatverzeichnis für die Benutzer
  5. cdrom =
  6. dev = Gerätedateien
  7. lib = Systembibliotheken der Systemprogramme aus bin und sbin
  8. lib24 =
  9. media = Zugriff auf CD-ROMs und Co.
  10. mnt = Zugriff auf Datenträger
  11. opt = Zubehör
  12. proc = Systemkern-Dateien und Verzeichnisse
  13. root = Heimatverzeichnis des Administrators
  14. run =
  15. sbin = Systemprogramme (speziell)
  16. snap =
  17. srv = Serverdateien
  18. sys = Hardwaresteuerung
  19. tmp = Temporärdateien
  20. usr = Systemprogramme
  21. var = Veränderliche Dateien

Von Torsten