Mailserver: Sendmail und Postfix

Donnerstag 31. Oktober 2019 von Torsten

Die Mailserver-Programme Sendmail und Postfix werden in diesem Artikel vorgestellt und einige Konfigurationen vorgenommen…

MTA und MUA:

Die Mailserver-Programme die in diesem Artikel vorgestellt werden, werden auch als Mail Transfer Agents kurz MTA bezeichnet. Mail User Agents oder kurz MUA sind die Programme wie Kmail, Outlook oder Thunderbird…

Postfix:

Mit dem Postfix-Mailserver wurden schon Experimente durchgeführt. Deshalb bietet es sich an mit diesem Mailserve rzu beginnen…

Installation und Ersteinrichtung in Kurzfassung:

  • sudo apt install postfix libsasl2-modules bsd-mailx
  • Als Installationsart wurde „Nur lokal“ ausgewählt
  • Als System E-Mail Name wurde der voreingestellte Eintrag übernommen.
  • Als Mailempfänger für Root und Postmaster wurde Benutzer@Rechnername übernommen.
  • Weitere Rechner für Mailadresse kann leer bleiben, wenn keine weiteren Rechner nötig sind.
  • Synchrone Aktualisierungen können deaktiviert bleiben…
  • Teilnetz-Weiterleitung: entweder leer lassen oder Voreinstellungen übernehmen.
  • Postfach Größe: keine Begrenzung mit Wert 0 auswählen…
  • Adress-Erweiterungen: Einstellung leer lassen
  • Internet-Protokolle: Die Vorauswahl „alle“ bestätigen…
  • Movemailkonto in Thunderbird einrichten…

Jetzt zum eigentlichen Thema. Eine erste Mail kann mit folgendem Befehl lokal verschickt werden:

  • echo „Dies ist die erste Testmail.“ | mail -s“Testmail“ BENUTZER@COMPUTER

Im Logbuch für die Mails (unter var/log/mail.log) findet man die Info “status=sent – delivered to mailbox“…Das der Test erfolgreich war, merkt man ja auch daran, dass die Mails in Thunderbird aufschlagen…

Sendmail:

Für das LPI scheint auch sendmail noch wichtig zu sein. Doch gute Praxisbeispiele finde ich dazu nicht. In den Unterlagen der tuxcademy werden folgende Befehle vorgestellt:

  • sendmail -bd -q30m
  • sendmail -q
  • mailq
  • sudo newaliases

Der mailq-Befehl zeigt unter sendmail und postfix die Warteschlange. Der newaliases-Befehl aktualisiert die Alias-Datenbank.

Exim und Qmail:

Mit Exim und Qmail gibt es noch zwei weitere Mailserver. Für das LPI sind diese beiden Mailserver wohl auch wichtig, doch da ich keine schönen Praxisbeispiele finde, lasse ich das Thema vorerst aus…

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 31. Oktober 2019 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

1 Kommentar über “Mailserver: Sendmail und Postfix”

  1. Torsten schrieb:

    Der Artikel zum Postfix-Mailserver: https://www.lug-peine.org/2018/02/21/postfix-mailserver/

Kommentar schreiben