Wer hat Lust auf einige kleine Experimente mit dem Stromeditor sed? Dieser Artikel stellt den Stromeditor mit zwei kleinen Experimenten vor…

Die Testdatei für den Stromeditor:

Für die folgenden Experimente mit dem Stromeditor braucht es natürlich eine kleine Testdatei. Ich nenne sie in meinem Testsystem “hallo-sed.txt” und füge folgenden Inhalt ein…:

Dies ist Zeile 1
Mein Name ist Zeile 2
Alle guten Zeilen sind 3
Mein Name ist 4 Zeile 4
Die beste Zeile der Welt ist immer Zeile 5
zwischen Zeile 5 und Zeile 7 fühle ich mich als Zeile 6 sehr wohl…
Ich bin schon Zeile 7
Hallo Leute hier ist Zeile 8
9 – 9 – 9 Ich bin Zeile 9
Platz da jetzt kommt Zeile 10

Zugegeben nicht besonders originell aber es reicht für unsere Experimente.

Datei mit Stromeditor lesen:

  • sed -e 10q hallo-sed.txt

Die Testdatei hat ja 10 Zeilen und die werden jetzt mit dem sed-Befehl ausgelesen. Der Wert kann aber verändert werden…

  • sed -e 5q hallo-sed.txt

Jetzt werden nur noch die ersten 5 Zeilen ausgelesen.

Einsatzgebiete des Stromeditors sed:

Der Stromeditor sed kommt hauptsächlich für folgende zwei Bereiche zum Einsatz…:

  • Datei umbeaufsichtigt und automatisch verändern…
  • Textstrom bearbeiten

Suchen und Ersetzen per sed:

  • sed -e ‘s/\<6\>/X/’ hallo-sed.txt

Wenn alles so läuft wie geplant, sollte die Zahl 6 in Zeile 6 durch ein X ersetzt werden…Direkt danach machen wir die Änderung wieder rückgängig.

  • sed -e ‘s/\<X\>/6/’ hallo-sed.txt

Das soll es jetzt auch mit dem Stromeditor gewesen sein…

Von Torsten