PHP Workshop 1

Mittwoch 30. September 2020 von Torsten

Willkommen beim PHP Workshop 2020.

Der PHP Workshop ist eine direkte Fortsetzung des Webdesign-Workshops 2020 und erweitert die bisher erstellten HTML Webseiten um einige nützliche PHP-Funktionen…

Wer mehr über PHP lernen möchte ist in dieser Artikelserie genau richtig.

Vorbereitungen:

Der PHP Workshop 2020 basiert auf dem Layout Flex 2 Version 2 mit Tab Navigation vertikal. In einem ersten Schritt kopieren wir also einfach das entsprechende Flex 2 Layout in den Ordner “PHP-2020“ und die index-Datei wird einfach in “index.php“ umbenannt.

Nochmal: Im Verzeichnis “/var/www/html/“ wird ein Ordner mit dem Namen “PHP-2020“ erstellt und das entsprechende Flex 2 Layout wird in diesen Ordner kopiert und die index-Datei wird in “index.php“ umbenannt.

In der index.php Datei werden nun noch einige wichtige Anpassungen vorgenommen.

Der Seitentitel wird angepasst [PHP Workshop 2020], die Navigation wird angepasst und der erste Artikel etwas überarbeitet…Abschließend wurde für die PHP-2020 Startseite ein Lesezeichen im Webbrowser angelegt.

Konkret werden in der Navigation die Sprungziele für die Hyperlinks natürlich auch auf die index.php Datei angepasst.

Das Lesezeichen wird nun für die localhost-Umgebung erstellt. Das ist wichtig, denn PHP-Webseiten können lokal nur als Textdatei betrachtet werden und wir würden nur unseren Code sehen. Damit wir aber den PHP Code auch im Einsatz bewundern können, haben wir ja einen Apache-Webserver mit PHP auch lokal installiert.

Der Apache Webserver und PHP:

Die Installation von Apache und PHP beschreibe ich in den Artikeln

Hier aber die Kurzfassung für die Installation:

  • sudo apt install apache2
  • sudo apt install php
  • sudo apt install libapache2-mod-php7.0

Der erste PHP Test:

Der Webserver Apache mit PHP sollte lauffähig installiert sein und deshalb erfolgt nun der erste PHP Test.

Folgenden Code setzten wir mit etwas Text davor und dahinter in einen zweiten Artikel.

<?php

phpinfo();

?>

Die wichtigsten Informationen zu PHP sollten nun im zweiten Artikel auf dieser Webseite zu lesen sein – von der Versionsnummer bis zur Lizenz.

Jetzt wird es aber Zeit für den ersten richtigen Code…:

Hallo Welt:

Wie in jeder Programmiersprache beginnt die Reise mit dem berühmten „Hallo Welt“…

<?php

echo „Hallo Welt“;

?>

Nur der Text „Hallo Welt“ im zweiten Artikel wird hier per PHP eingebunden. Im Augenblick ist das noch nicht so spektakulär, doch später können so dynamische Webseiten erstellt werden. Auch Interaktion mit dem Webseiten-Besucher ist möglich. Wichtig ist hier nur die Syntax von PHP. Alles was PHP Code ist wird vom öffnenden PHP-Tag und dem schließenden PHP-Tag eingeschlossen.

Die einfache Variable:

Eine Variable wird mit dem Dollarzeichen angelegt. Direkt nach dem Dollarzeichen wird der Variablenname vergeben. Bei der Namensvergabe gibt es nur einige wenige Grundregeln, doch dazu später mehr.

Hier ist jetzt nur wichtig, dass der Variable „name“ der Inhalt “Hans“ zugewiesen wird.

Der Inhalt wird dann dynamisch auf der Webseite ausgelesen.

Der Effekt wird deutlich, wenn man andere Namen statt “Hans“ einfügt.

<?php

$name=“Hans“;

echo „Mein Name ist „;

echo $name;

?>

Im nächsten Artikel zum PHP Workshop geht es mit Variablen weiter…

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 30. September 2020 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben