PHP Workshop 5

Mittwoch 28. Oktober 2020 von Torsten

Im fünften Teil des PHP Workshops 2020 geht es um die if-Anweisungen. Als Praxisbeispiel wird eine kleine Passwortabfrage per PHP realisiert…

Vorbereitungen:

Im Projektordner für den PHP Workshop sollen zwei neue Dateien erstellt werden. Wir nennen die Dateien “if1.php“ und “if2.php“…

Die Dateien werden mit nachfolgendem Inhalt gefüllt.

Die Datei “if1.php“:

Ein einfaches Formular wird in den ersten Artikel der Seite eingebaut. Das form-Element aber nicht in ein p-Element einbauen, denn Blockelemente werden nicht verschachtelt!

<form action=“if2.php“ method=“post“>

<input type=“Password“ name=“passwort“>

<input type=“Submit“ value=“Einloggen“>

</form>

Etwas schöner geht natürlich auch…:

<form action=“if2.php“ method=“post“ accept-charset=“utf-8″>

Passwort: [Eingabefeld für Passwörter]

<br />

<input type=“password“ name=“passwort“ size=“12″ maxlength=“12″>

<input type=“Submit“ value=“Einloggen“>

</form>

Per “form action“ wird auf die zweite Datei verknüpft.

Die Datei “if2.php“:

In den ersten Artikel kann nun folgender PHP Code eingegeben werden:

<?php

$passwort = $_POST[„passwort“];

if($passwort ==“geheim“)

{

echo „Herzlich Willkommen im internen und hoffentlich geschützten Bereich“;

}

else

{

echo „Das Passwort ist leider falsch.“;

}

?>

Die kleine Passwortabfrage sollte so schon funktionsfähig sein. Zum Abschluss dieses Artikels noch der Grundaufbau für die if-Anweisung.

Der Grundaufbau einer if-Anweisung:

<?php

if(Bedingung)

{

Anweisung;

}

?>

Ausblick:

Im nächsten Teil des PHP Workshops geht es mit den if-Anweisungen weiter…

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 28. Oktober 2020 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben