In diesem PHP Workshop werden Werte eines Arrays verändert und neue Werte zugefügt. Außerdem wird ein mehrdimensionales Array vorgestellt…

Werte einem Array zufügen:

Es können auch nachträglich Werte dem Array hinzugefügt werden.

<?php

$mitarbeiter = array(“Bob”,”Peter”);

$mitarbeiter[] = “Lisa”;

echo $mitarbeiter[2];

?>

Werte in einem Array ändern:

<?php

$staedte = array(“Frankfurt”, “Berlin”, “München”);

$staedte[1] = “London”;

Während beim zufügen kein Indexwert angegeben wird, wird hier ein Indexwert angegeben und genau der Eintrag wird im Array geändert. Hier wird aus Berlin also London.

Mehrdimensionale Arrays:

Im folgenden Beispiel wird ein zweidimensionales Array erstellt.

<?php
$mitarbeiter = array(
array(“Klaus”, “Zabel”),
array(“Arnie”, “Meier”),
array(“Willi”, “Brand”)
);

//Daten ausgeben
echo “Vorname: “.$mitarbeiter[0][0];
echo ” Nachname: “.$mitarbeiter[0][1];
?>

Auch eine Mischform ist möglich:

<?php

$mitarbeiter = array();

$mitarbeiter[] = array(“Vorname”=>”Klaus”,

“Nachname”=>”Zabel”);

$mitarbeiter[] = array(“Vorname”=>”Arnie”,

“Nachname”=>”Meier”);

$mitarbeiter[] = array(“Vorname”=>”Willi”,

“Nachname”=>”Brand”);

//Daten ausgeben
echo “Vorname: “.$mitarbeiter[0][“Vorname”];

echo ” Nachname: “.$mitarbeiter[0][“Nachname”];

?>

Ausblick:

Bevor wir hier vor lauter Arrays noch Kopfschmerzen bekommen, geht es im nächsten PHP-Workshop mit Dateifunktionen weiter…

KOMMENTAR 1:

Einige Array-Funktionen wurden noch nicht vorgestellt. Bei Bedarf gibt es die in einem späteren Artikel…

Arrays durchsuchen, Arrays und foreach-Schleife, Arrays sortieren, Erdkunde-Test per Array, Array-Werte in Tabelle auslesen

Von Torsten