Xubuntu: Barrierefreiheit

Mittwoch 31. März 2021 von Torsten

Dieser Artikel betrachtet die Einstellungen zur Barrierefreiheit von Xubuntu…

Barrierefreiheitsfunktionen:

Über die Xubuntu-Einstellungen > Barrierefreiheit ist ein Dialogfenster erreichbar, dessen erste Registerkarte die Aktivierung der Barrierefreiheitsfunktionen erlaubt. Bildschirmleser und Bildschirmlupe werden so von der Sitzungsverwaltung gestartet…

Auf der Registerkarte Tastatur können die Einstellungen für „Einrastende Tasten“, „Verlangsamte Tasten“ und „Zurückschnellende Tasten“ vorgenommen werden.

Die dritte Registerkarte ermöglicht die Konfiguration der Mausemulation. Beschleunigungsverzögerung, Wiederholungsintervall, Beschleunigungszeit, Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigungsprofil lassen sich einstellen.

Bildschirmtastatur:

Die Bildschirmtastatur gehört zwar nicht direkt zu den Barrierefreiheitsfunktionen, soll hier aber trotzdem schon erwähnt werden…

Das Programm für die Bildschirmtastatur nennt sich unter Xubuntu „Onboard“ und findet sich im Zubehör.

Die Konfiguration der Bildschirmtastatur kann über die Einstellungen > Onboard-Einstellungen vorgenommen werden…

Zu den Onboard-Einstellungen gehört auch die Registerkarte Barrierefreiheit. Hier kann das Tastatur-Scanning aktiviert und konfiguriert werden.

Barrierefreiheit für den Anmeldebildschirm:

Auch für den Anmeldebildschirm können Barrierefreiheitsfunktionen konfiguriert werden. Die findet man aber in den Light DM Einstellungen.

Auf der Registerkarte „Sonstiges“ kann die Bildschirmtastatur auch schon für den Start eingeschaltet werden. Auch der Bildschirmleser kann hier für den Start aktiviert werden.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 31. März 2021 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben