Mint 20 Logbuch #06

Mittwoch 7. April 2021 von Torsten

Die letzten Mint Experimente (siehe Mint Logbuch #05) haben einige Spuren im System hinterlassen und die sollen nun beseitigt werden…

Timeshift – Schnappschüsse und Wiederherstellung:

Mit dem Programm Timeshift werden unter Mint ja Schnappschüsse vom System erstellt und so sollen fehlerhafte Updates oder andere Dingen die so im System passieren wieder rückgängig gemacht werden…

Es geht also in die Systemverwaltung und dort findet sich Timeshift. Das Programm öffnet sich nach Passworteingabe und nun werden im Hauptfenster auch direkt die vorhandenen Schnappschüsse angezeigt.

Ich wähle jetzt den Schnappschuss aus, den ich vor den letzten Modifikationen verorte und mit einem Mausklick auf die Wiederherstellen-Schaltfläche geht es weiter…

Nach einigen weiteren Mausklicks zur Bestätigung wird dann die Systemwiederherstellung gestartet und nach einem automatischen Neustart sind sämtliche Spuren von Libre Office 7 beseitigt.

Persönliche Dateien werden übrigens nicht gelöscht. Dateien die nach dem ausgewählten Schnappschuss erzeugt wurden, bleiben also erhalten.

Update vom 09.03.2021:

Mit dem neusten Update wird Firefox auf Version 86 aktualisiert und Thunderbird von Version 68 auf Version

Hypnotix, Plymouth, Warpinator und Nemo bekommen auch ein Update. Die restlichen Updates sind halt die üblichen Systemaktualisierungen und müssen hier nicht bis ins letzte Detail dokumentiert werden…

Update vom 22.03.2021:

Firefox bekommt ein weiteres Update (86.0.1) und außerdem werden neue Versionen der Glib-Bibliothek, SSH, Phyton 3, Firmware und Systemd eingespielt. Der Linux Kernel wird auf Version 5.4.0-67.75 aktualisiert.

Mint Logbuch wird geschlossen:

Das sechste Min Logbuch ist jetzt auch vorerst das letzte Mint Logbuch. Die wichtigsten Grundfunktionen wurden beschrieben und dokumentiert. Sollten zukünftig spektakuläre Dinge rund um Mint passieren, dann werde ich sicherlich zeitnah darüber berichten. Grundsätzlich werde ich auch meine Idee mit den Logbüchern auf den Prüfstand stellen. Eventuell gibt es zukünftig auch nur noch ein Linux-Logbuch und dort dann zusammengefasst alle wichtigen Entwicklungen zu Ubuntu, Kubuntu, Lubuntu, Xubuntu und Mint…

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 7. April 2021 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben