Goodbye Kubuntu & Lubuntu

Mittwoch 28. April 2021 von Torsten

Die Logbücher für Kubuntu und Lubuntu sind bereits geschlossen und nun folgt der nächste Schritt. Ich trenne mich wieder von Kubuntu und Lubuntu…

Die Administration von mehreren Systemen die nur als Testsystem dienen wurde einfach zu viel und auch die Idee mit den Logbüchern war letzendlich nicht so ergiebig wie gedacht.

Zum Abschied von Kubuntu und Lubuntu nochmal ein Überblick:

BetriebssystemUbuntuKubuntuLubuntuXubuntu
DesktopGnomeKDE PlasmaLXQtXFCE
DateimanagerNautilusDolphinPCManFMThunar
TexteditorgeditKatefeatherpadmousepad
BildbetrachterEye of GnomeGwenviewLXImage QtRistretto
PDF-ViewerEvinceOkularqpdfviewAtril/Evince

Mint 20 Installation:

Für die Installation wurde die einfachste Variante als Installationsart gewählt. Die gesamte Festplatte wurde zur Installation genutzt. Die Installation selbst (als UEFI-Installation) lief dann wieder sehr schnell ab – es waren wohl nicht mal 15 Minuten…

Für die Installation wurde auch wieder Ventoy genutzt.

Im Mint Logbuch #01 sind die ersten Anpassungen nach der Installation beschrieben…

Das eDP-Problem:

Diese Anpassung ist nur an einem meiner Testsysteme notwendig. Linux denkt, es wäre ein internes Display angeschlossen. Die Desktopfläche wird automatisch auf diesen nicht vorhandenen Bildschirm erweitert und alle Symbole und Bedienelemente sind nicht mehr für den Benutzer erreichbar. Die Bedienung des Computers wird somit fast unmöglich…Wenn man nicht irgendeinen Weg ins Terminal findet.

In der datei „etc/default/grub“ wird folgende Anpassung vorgenommen:

  • Mit root-Rechten die Datei “etc/default/grub” öffnen…
  • Eintragung in “etc/default/grub” wie nachfolgend beschrieben ergänzen…
  • GRUB_CMDLINE_LINUX=”video=eDP-1:d”
  • Terminalbefehl “update-grub” ausführen
  • Als root “reboot” ausführen

Übersicht für Xubuntu und Mint:

BetriebssystemXubuntuMint
DesktopXFCECinnamon
DateimanagerThunarCaja
Texteditormousepadxed
BildbetrachterRistrettoXviewer
PDF-ViewerAtril/EvinceXreader

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 28. April 2021 um 08:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben