Scribus Workshop 3 beschreibt die Master Page Funktion oder Master-Seite oder noch schlechter übersetzt die Musterseiten. Ja, Scribus nennt das in der Übersetzung wirklich Musterseiten. Was man damit so alles machen kann (etwa Seitenzahlen einfügen) zeigt dieser Artikel…

Die Master-Seite für Seitenzahlen:

Scribus ist frisch geöffnet und wir gehen direkt ins Menü “Bearbeiten > Musterseiten“. Innerhalb des Dialogfensters erstellen wir nun eine neue Musterseite und nennen sie “Seitenzahlen“.

Innerhalb dieses Fensters und der markierten Musterseite erstellen wir nun auf der Seite den Bereich für die Seitenzahlen, indem wir einfach einen Textrahmen mit Seitenzahl einfügen.

Wenn die gewünschten Einstellungen vorgenommen wurden und alles so ist wie es sein soll, dann geht es zurück in den normalen Seitenmodus. Nur über diese Schaltfläche werden die Eingaben auch übernommen – also das Fenster für die Master-Seite (Musterseiten) nicht einfach schließen.

Wenn nun eine neue Seite als entsprechende Musterseite eingefügt wird, dann werden auch die Seitenzahlen automatisch übernommen…

Die normale Master-Seite:

Wenn wir die Scribus Experimente zur Master-Seite mit einem leeren Dokument beginnen, dann gibt es bereits eine Master-Seite (Musterseite). Diese Einstellungen beziehen sich nach meinen Experimenten bisher immer nur auf das jeweilige Dokument. In einer neuen Datei gibt es also keine Musterseite mehr für die Seitenzahlen. Die neue Musterseite hatten wir ja auch nur erstellt, um nicht die Grundeinstellungen der Seite unfreiwillig zu verstellen.

Eigenschaften der Seite:

Die erste Seite hatte oder sollte ungewollterweise noch keine Seitenzahlen anzeigen. Erst die zweite Seite die als Musterseite mit Seitenzahlen zugefügt wurde, verfügt über Seitenzahlen. Die erste Seite ist also noch auf die Master-Seite einzustellen.

Im Menü “Seite > Eigenschaften der Seite bearbeiten“ kann auch für die erste Seite die passende Musterseite aktiviert werden.

Die Master-Seite für Bildrahmen:

Das nächstes Experiment mit Scribus und der Master-Seiten Funktion sieht so aus….

Wir erstellen die Musterseite “Bild“ und zeichnen dann verschiedene Bildrahmen im gewünschten Layout. Wir übernehmen anschließend die Einstellungen und können nun auch neue Seiten in diesem Layout der Master-Seite/Musterseite zufügen.

Weiter geht es im nächsten Scribus Workshop und im LUG-Artikel-Archiv warten noch viele andere Artikel darauf entdeckt zu werden…

Von Torsten