Was wir bieten

Viele, die sich für Computer im allgemeinen und – vielleicht schlechter Erfahrungen wegen oder auch nur aus Neugier – für Linux und freie Software im besonderen interessieren, stellen sich vielleicht die Frage, was so eine „Linux-User-Group“ alles anstellt und ob es eventuell Sinn macht, sich diesem Verein anzuschließen.

Als Antwort darauf kann man anführen, das die LUG-Peine Interessierten unter anderem folgendes bietet:

  • einen Treffpunkt, bzw. eine Anlaufstelle zum Gedankenaustausch mit Gleichgesinnten
  • einen Vereinsraum mit
    • Internetnutzung
    • Rechner und Hardware zum basteln und probieren
    • Fachzeitschriften und -Bücher
  • eine Homepage, an der jeder mitarbeiten kann
  • Fortbildung von IT-Themen durch Vorträge, Diskussionen und Gespräche
  • gegenseitige Unterstützung bei Hard- und Softwareproblemen
  • gemeinsame Unternehmungen, wie z. B. Besuch der Cebit in Hannover, Grillabende, etc.
  • Spaß

Und das alles für einen Monatsbeitrag von 5 Euro, der außerdem steuerlich absetzbar ist.

Was wir allerdings nicht bieten können, ist Hilfe zur Überwindung des inneren Schweinehunds. Sich aufraffen und aufmachen nach Bülten muß ein jeder selbst. Ob interessierter Hobby-Anwender, Fortgeschrittener oder Professional spielt keine Rolle, jeder ist willkommen.

In diesem Sinne — bis demnächst.